Archiv der Kategorie: Zwingli

Soeben erschienen: MENNONITICA HELVETICA 42

Soeben erschienen ist der Tagungsband des Kolloquiums “Erneuerungsbewegungen und Täufergeschichte” vom 27. – 29. März 2019 auf dem Bienenberg. Die 13 Hauptbeiträge in deutscher, französischer und englischer Sprache beleuchten das Thema der Tagung unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Stichworte REFORMATIONSGEDENKFEIERN … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Europa, Literatur, Migration, Pietismus, Reformation, Schweiz, Täufer, Zürich, Zwingli | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Soeben erschienen: MENNONITICA HELVETICA 42

Irritationen um Jörg Grebel und Konrad Blaurock – Anmerkungen zu einem (nicht mehr ganz) neuen (Fast-)Täuferroman aus dem Glarnerland

Alfonso Hophan: Die Chronik des Balthasar Hauser. Salis-Verlag, Zürich 2014. 352 Seiten, Fr. 34.80. Im Ringen um Erneuerung von Kirche und Gesellschaft im 16. Jahrhundert tauchte die Täuferbewegung in vielen Regionen der Schweiz auf. Im Zeitalter von Luther, Zwingli und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Literatur, Reformation, Schweiz, Täufer, Zürich, Zwingli | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Irritationen um Jörg Grebel und Konrad Blaurock – Anmerkungen zu einem (nicht mehr ganz) neuen (Fast-)Täuferroman aus dem Glarnerland

SOLA SCRIPTURA ZWISCHEN FUNDAMENTALISMUS UND BELIEBIGKEIT

ANMERKUNGEN ZUM NEUEN ZWINGLI-FILM Zum Jahrestag der ersten Erwachsenentaufen in Zürich am 21. Januar 1525 In einem alten Strassburger Druck von 1530 – der «Chronica der Altenn Christlichen Kirchen» von Caspar Hedio – hat ein offensichtlich katholischer Besitzer und wohl … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bibel, Buch, Film, Friedenstheologie, Reformation, Schweiz, Täufer, Zürich, Zwingli | Kommentare deaktiviert für SOLA SCRIPTURA ZWISCHEN FUNDAMENTALISMUS UND BELIEBIGKEIT