Archiv der Kategorie: Täufer

„Im übrigen ist den Täüfferen fast jedermann geneigt!“ Ein Beitrag zum Roman „Das Ketzerweib“ von Werner Ryser

Werner Rysers historischer Roman «Das Ketzerweib» erzählt die Geschichte der Langnauer Täuferin Anna Jakob. Über die Gründe befragt, warum sie Täuferin geworden sei, sagt sie, dass sie hier „einen näheren Weg zum Himmel gefunden“habe. Um 1700 geriet diese couragierte Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Schweiz, Täufer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für „Im übrigen ist den Täüfferen fast jedermann geneigt!“ Ein Beitrag zum Roman „Das Ketzerweib“ von Werner Ryser

In His Majesty’s Service – Ein Berner Täufer als Dachdeckermeister im Dienst der Obrigkeit im Jura

Peter Burkhalter von Rüderswil im Emmental ist einer der vielen Täufer aus dem Bernbiet, der im frühen 18. Jahrhundert auf den Jurahöhen im Fürstbistum Basel Zuflucht fand. Gemäss landläufiger Meinung hielten sich diese meist aus dem Emmental stammenden Asylanten fast … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Genealogie, Jura, Migration, Schweiz, Täufer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für In His Majesty’s Service – Ein Berner Täufer als Dachdeckermeister im Dienst der Obrigkeit im Jura

Durs Aebi alias Theodorus Eby von Sumiswald

Das Internet ist auch für täufergeschichtliche Fragen eine zunehmend wichtige Quelle: Immer mehr Dokumente aus Archiven sind online geschaltet, und immer mehr Forschungsresultate sind auf dem Netz abrufbar. Mit der zunehmenden Datenmenge wird aber nicht nur Hilfreiches besser verfügbar, sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Genealogie, Migration, Täufer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Durs Aebi alias Theodorus Eby von Sumiswald

MH 38 (2015)

«MENNONITICA HELVETICA» 38 (2015) erscheint demnächst! Grössere Beiträge: Roland Senn  Wer war (Hans) Jacob Boll? Die Geschichte zweier Täufer aus Stein am Rhein Die Biographie des Hans Jacob Boll von Stein am Rhein, des Verfassers des ‹Christenlichs Bedencken› von 1615, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter MENNONITICA HELVETICA, Täufer | Kommentare deaktiviert für MH 38 (2015)

Auswanderung, Flucht und Deportation – langjährige Konstanten täuferischer Geschichte. Ein Kurz-Spot zur Täuferfamilie Liechti

In diesen Tagen der omnipäsenten Flüchtlingsnot liegt es nahe, sich daran zu erinnern, dass Auswanderung und Flucht auch zu den jahrhundertelangen Konstanten täuferischer Geschichte gezählt haben. Eine der aus dem Bernbiet stammenden täuferischen Familien, deren Fluchtwege sie vom Emmental über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Migration, Schweiz, Täufer | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Auswanderung, Flucht und Deportation – langjährige Konstanten täuferischer Geschichte. Ein Kurz-Spot zur Täuferfamilie Liechti

«Presumably of Swiss Origin» – Zur Geschichte der täuferischen Horsch-Familien

Es ist bekannt, dass viele süddeutsche Mennonitenfamilien ihre Wurzeln in der Schweiz haben. Namentlich die im 30jährigen Krieg (1618–1648) verwüsteten Regionen der Pfalz und des Kraichgau waren bevorzugte Destinationen der aus der Schweiz geflüchteten und ausgeschafften Täuferinnen und Täufer. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Genealogie, Schweiz, Täufer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für «Presumably of Swiss Origin» – Zur Geschichte der täuferischen Horsch-Familien

Von Amokläufen, Froschauerbibeln und amischen Täufern

Bilder von amischen Täufern in Nordamerika haben die meisten von uns schon gesehen. Im Zusammenhang mit einem Amoklauf an einer Schule der Amish* in Nickel Mines in Pennsylvania anno 2006 sind die Amish für einige Zeit weltweit in den Brennpunkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Bibel, Buch, Täufer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Von Amokläufen, Froschauerbibeln und amischen Täufern

Mitgliederversammlung 2015 – Assemblée générale 2015

Der Wiener Kongress von 1815 war nicht nur ein Schlüsselereignis der europäischen Geschichte, er hatte auch grosse Bedeutung für die Schweiz und namentlich für die Neuordnung des Territoriums des ehemaligen Fürstbistums Basel im Jura. Dies wiederum tangierte die Präsenz des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Täufer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Mitgliederversammlung 2015 – Assemblée générale 2015

Prävention und Wiederaufbau – Bendicht Brechtbühl zum Zweiten

Dieser Tage hatte ich Gelegenheit, nach meinen Arbeiten zu Leben und Werk von Bendicht Brechtbühl in der Schweiz und im weiteren Europa nun auch den Ort zu besuchen, an dem dieser aus dem Emmental stammende und später in den Krauchgau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Friedenstheologie, Migration, Täufer, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Prävention und Wiederaufbau – Bendicht Brechtbühl zum Zweiten

Täufergeschichtliche Schleuderkurse Oder: Die Geschichte des Täuferlehrers Christian Güngerich von Aeschlen bei Oberdiessbach

Eigentlich macht die abgebildete Hinweistafel auf Schleudergefahr wenig Sinn. Sie steht an einem schmalen Fahrsträsschen, das zum Weiler Underhus bei Aeschlen / Oberdiessbach führt, der im Hintergrund sichtbar ist. Wer den abgelegenen Ort nicht kennt, wird bei diesem engen Weg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Migration, Täufer, Täufergut | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Täufergeschichtliche Schleuderkurse Oder: Die Geschichte des Täuferlehrers Christian Güngerich von Aeschlen bei Oberdiessbach