Archiv der Kategorie: Migration

„Weil es teüfferlet“ – Oder: Heute vor 300 Jahren

Heute vor 300 Jahren, am 5. Juli 1714 schrieb Johann Heinrich Otth (1651-1719), Pfarrer von Gross-Höchstetten, einen umfangreichen Brief nach Bern. Darin gab er einen ausführlichen Bericht über den Zustand seiner Kirchgemeinde, namentlich auch über die aktuelle Lage bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Migration, Täufer | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für „Weil es teüfferlet“ – Oder: Heute vor 300 Jahren

Schweizer Auswanderung nach Nordamerika (Mitte 19. Jh.)

«Ich wet gern», schrieb der Vogt zu Grüningen Jörg Berger, am 31. Dezember 1525 an den Rat von Zürich, dass «mine töfer» (deren er wahrlich genug hatte) «bin einandren by den unglöubigen enert dem mer werind, untz [bis] sy gnuog … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitalisate, Migration | Kommentare deaktiviert für Schweizer Auswanderung nach Nordamerika (Mitte 19. Jh.)

Täufer im Kanton Bern um 1822

→ Google Books aus «Statistischer Umriss des Kantons Bern»:  

Veröffentlicht unter Migration, Täufer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Täufer im Kanton Bern um 1822

Bäntz Brächbüel (1666-1720) : Täuferlehrer – Grenzgänger – Brückenbauer

Bäntz Brächtbüel (bzw. Bendicht Brechtbühl) aus Ranflüh im Emmental ist wohl eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der schweizerischen Täufergeschichte in einer ihrer turbulentesten Phasen. Aus dem ländlichen Hinterland des bernischen Emmentals führt ihn sein bewegtes Leben aus den Gefängnissen in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bern, Migration | Kommentare deaktiviert für Bäntz Brächbüel (1666-1720) : Täuferlehrer – Grenzgänger – Brückenbauer

Amish People in Lancaster County (srf.ch)

«David & Miriam Lapp und ihre inzwischen 5 Kinder sind eine Amisch-Familie. Sie gehören den sogenannten „Old Order Amish“ an, einer traditionsbewussten und innovations-feindlichen Richtung innerhalb der Gemeinschaft der Amischen. Die Lapps leben in Lancaster County im US-Bundesstaat Pennsylvania. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Migration, Täufer | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Amish People in Lancaster County (srf.ch)

PARTIR ou RESTER?

Article paru dans le calendrier 2008 édité lors de l’Année anabaptiste 2007 Auteur : Hanspeter Jecker Etant donné les persécussions subies, en Suisse, des siècles durant par les anabaptistes, une question lanscinante et difficile se posait toujours à nouveau à eux … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calendrier 2008, Migration, Täufer | Kommentare deaktiviert für PARTIR ou RESTER?

Les Amish – Visite d’un autre monde

Article paru dans le calendrier 2008 édité lors de l’Année anabaptiste 2007 Auteur : Hanspeter Jecker Le monde anabaptiste-mennonite s’est scindé en 1693. L’anabaptiste Jakob Amman, ancien, (né en 1644 à Erlenbach i/Simmental) a d’abord œuvré à Oberhofen au bord du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Calendrier 2008, Migration, Täufer | Kommentare deaktiviert für Les Amish – Visite d’un autre monde

Auswanderung

…………………………………………………………………………………………………………………………………………….    aus: Basler Zeitung 12 (1842) Nr. gudvinni.com 206 vom 1. September 1842, S. 826) Zur «mennonitischen Auswanderung» → Wikipedia 

Veröffentlicht unter Migration | Kommentare deaktiviert für Auswanderung