Archiv der Kategorie: Anabaptist

VON KÖNIGSPINGUINEN, RIESENSCHILDKRÖTEN UND ETHNO-PAPARAZZIS. Zur DOK-Sendung «Die Mennoniten – Fremde unter uns» im Schweizer Fernsehen SRF vom 12. März 2020

«Die Mennoniten sind eine ultrakonservative christliche Gemeinschaft, ähnlich wie die Amish. Sie wehren sich gegen die Einflüsse der modernen Gesellschaft und führen ein Leben wie im 19. Jahrhundert. DOK gewährt einen seltenen Einblick in diese verschlossene Gesellschaft.» (Bild und Originalzitat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Film, Mennoniten, Täufer | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für VON KÖNIGSPINGUINEN, RIESENSCHILDKRÖTEN UND ETHNO-PAPARAZZIS. Zur DOK-Sendung «Die Mennoniten – Fremde unter uns» im Schweizer Fernsehen SRF vom 12. März 2020

Soeben erschienen: MENNONITICA HELVETICA 42

Soeben erschienen ist der Tagungsband des Kolloquiums “Erneuerungsbewegungen und Täufergeschichte” vom 27. – 29. März 2019 auf dem Bienenberg. Die 13 Hauptbeiträge in deutscher, französischer und englischer Sprache beleuchten das Thema der Tagung unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Stichworte REFORMATIONSGEDENKFEIERN … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Europa, Literatur, Migration, Pietismus, Reformation, Schweiz, Täufer, Zürich, Zwingli | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Soeben erschienen: MENNONITICA HELVETICA 42

Verschwundene Akten in Schweizer Archiven: Was die Crypto-Spionage-Affäre mit Täufergeschichte zu tun hat

Nicht nur die schweizerische Öffentlichkeit staunt über das internationale Ausmass der Spionage-Affäre, die im Umfeld der Zuger Dechiffrier-Firma Crypto in diesen Tagen aufgedeckt worden ist. Wegen der offenbar grossen Auswirkungen der Affäre auf die Weltpolitik der letzten Jahrzehnte müssten nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Recherche, Täufer, Täufergut | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Verschwundene Akten in Schweizer Archiven: Was die Crypto-Spionage-Affäre mit Täufergeschichte zu tun hat

Irritationen um Jörg Grebel und Konrad Blaurock – Anmerkungen zu einem (nicht mehr ganz) neuen (Fast-)Täuferroman aus dem Glarnerland

Alfonso Hophan: Die Chronik des Balthasar Hauser. Salis-Verlag, Zürich 2014. 352 Seiten, Fr. 34.80. Im Ringen um Erneuerung von Kirche und Gesellschaft im 16. Jahrhundert tauchte die Täuferbewegung in vielen Regionen der Schweiz auf. Im Zeitalter von Luther, Zwingli und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Literatur, Reformation, Schweiz, Täufer, Zürich, Zwingli | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Irritationen um Jörg Grebel und Konrad Blaurock – Anmerkungen zu einem (nicht mehr ganz) neuen (Fast-)Täuferroman aus dem Glarnerland

Dokumentarfilm über Täuferroman-Autorin Katharina Zimmermann (Die Furgge)

Katharina Zimmermanns 1989 erschienener Täufer-Roman «Die Furgge» hat weit über das Bernbiet hinaus ein breites Echo gefunden. Zusammen mit Grossanlässen wie dem «Täuferjahr 2007» im Emmental hat es viel dazu beigetragen, die leidvolle Geschichte dieser «religiösen Nonkonformisten» in der Schweiz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Buch, Film, Schweiz, Täufer | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Dokumentarfilm über Täuferroman-Autorin Katharina Zimmermann (Die Furgge)

Erste Versammlungshäuser täuferisch-mennonitischer Gemeinden im Raum Basel

Mit dem Begriff «Täufertum» wird eine Bewegung bezeichnet, deren Vorstellungen von kirchlicher und gesellschaftlicher Erneuerung im Reformationszeitalter von den europäischen Obrigkeiten als gefährlich eingestuft wurden. Der täuferische Einsatz für Freiwilligkeit von Glaube und Kirchenmitgliedschaft, der Aufbau von obrigkeitsunabhängigen «Freikirchen» und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Basel, Bern, Jura, Migration, Schweiz, Täufer, Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Erste Versammlungshäuser täuferisch-mennonitischer Gemeinden im Raum Basel

Täufergeschichtliche Nebenschauplätze : Das Beispiel Thierachern bei Thun

In der schweizerischen Öffentlichkeit wird das bernische Täufertum immer noch sehr stark mit der Landschaft Emmental assoziiert. Das Täuferjahr 2007 hat hier nicht unwesentlich dazu beigetragen. Das ist insofern auch richtig und berechtigt, als das Emmental die einzige Gegend der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Schweiz, Täufer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Täufergeschichtliche Nebenschauplätze : Das Beispiel Thierachern bei Thun

Eine Weihnachtsgeschichte aus Schleitheim

Noch einmal Weihnachten feiern… (von Doris Brodbeck) Wenigstens noch einmal möchte sie in der Heimat in Schleitheim Weihnachten feiern, gab die Täuferin Anna Meyer im September 1642 dem Weibel zur Antwort, als er ihrem Mann Christen Bechtold das Urteil des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Migration, Schaffhausen, Schleitheim, Schweiz, Täufer | Kommentare deaktiviert für Eine Weihnachtsgeschichte aus Schleitheim

Die Ziegelei von Péry im Freilichtmuseum Ballenberg – noch ein Beispiel für Bezüge zur Täufergeschichte!

Das Freilichtmuseum auf dem Ballenberg bei Brienz im Berner Oberland ist immer wieder eine Reise wert. Dies auch darum, weil es immer wieder Neues zu entdecken gilt. Dieses Jahr ist es die neu hier aufgestellte Ziegelei aus Péry, die auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Bern, Genealogie, Jura, Migration, Schweiz, Täufer | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Die Ziegelei von Péry im Freilichtmuseum Ballenberg – noch ein Beispiel für Bezüge zur Täufergeschichte!

Kontroverse “Schweizer Brüder”

Ende März fand auf dem Bienenberg bei Liestal ein gut besuchtes internationales Symposium zum Thema «Erneuerungsbewegungen und Täufertum» statt. Die Referate dieser Tagung sollen im nächsten  Jahrbuch MENNONITICA HELVETICA 42 (2019) publiziert werden. Als Erscheinungstermin ist Dezember 2019 geplant. Im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anabaptist, Schweiz, Täufer | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Kontroverse “Schweizer Brüder”